vg-duesseldorf-005
vg-gelsenkirchen-005
arge-nrw-weblogo-002
vg-aachen-005
vg-minden-005
vg-arnsberg-005
vg-muenster-005
vg-koeln-005

65. Deutscher Anwaltstag in Stuttgart

Die Arbeitsgemeinschaft für Verwaltungsrecht – Landesgruppe NRW – führt im Rahmen des 65. Deutschen Anwaltstages in Stuttgart zum Thema „Freiheitssicherung im Verwaltungsprozess“ eine Fachveranstaltung durch. Die Veranstaltung findet am 27.06.2014 in der Zeit von 13.30 Uhr bis ca.15.30 Uhr im Salon Hamburg des Tagungshotels Maritim, Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart statt. Geplant ist der nachstehend dargestellte Programmablauf:

„Freiheitssicherung im Verwaltungsprozess“

1. Referat
Thema: Rechtschutzgewährung und Freiheitssicherung als Aufgabe der Verwaltungsgerichte
Referentin: Frau Dr. Ricarda Brandts, Präsidentin des Oberverwaltungsgerichtes für das Land NRW, Münster

2. Referat
Thema: Freie Berufe vor den Verwaltungsgerichten
Referent: Prof. Dr. Dr. H. C. Klaus Rennert, Vizepräsident des Bundesverwaltungsgerichtes, Leipzig

3. Referat
Thema: Untersuchungsgrundsatz und Praxis der Beweiserhebung im Verwaltungsprozess
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Ewer, Kiel

4. Referat
Thema: Gesetzliche Regelungsdichte und verwaltungsgerichtliche Kontrolldichte
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Beckmann

Die Moderation der anschließenden Diskussion wird Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Mayen, Bonn, übernehmen.

Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung. Gerne würden wir möglichst viele Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft zu dieser Veranstaltung begrüßen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme an der Veranstaltung werden Teilnahmebestätigungen für den Fachanwalt ausgestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Dr. Michael Oerder
Prof. Dr. Thomas Mayen

Dr. Manfred Schröder
Prof. Dr. Martin Beckmann