vg-aachen-005
vg-gelsenkirchen-005
vg-koeln-005
vg-duesseldorf-005
vg-muenster-005
vg-minden-005
vg-arnsberg-005
arge-nrw-weblogo-002

Herbsttagung 2017 – Thema: Neue Entwicklungen im Rechtsschutz

DOWNLOADS:
EINLADUNG ZUR HERBSTTAGUNG 2017, PDF ↓
ANMELDUNG ZUR HERBSTTAGUNG 2017, PDF↓

Einladung zur Herbsttagung am 

Freitag, 22. September 2017, 09.45 Uhr

Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13 – 15, 50672 Köln

Thema: Neue Entwicklungen im Rechtsschutz

09.45 Uhr

Begrüßung und Einführung

10.00 Uhr

Die Einstweilige Anordnung nach § 47 Abs. 6 VwGO

Referent: Richter am BVerwG Prof. Dr. Christoph Külpmann

11.00 Uhr

Diskussion

Leitung: Rechtsanwalt Prof. Martin Beckmann, Münster

11.15 Uhr

Kaffeepause

11.30 Uhr

Die Novelle des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes 2017: Überblick und praxisrelevante Änderungen

Referentin: Prof. Dr. Sabine Schlacke, Institut für Umwelt und Planungsrecht, Universität Münster

12.30 Uhr

Mittagspause

14.00 Uhr

Das Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz 2017 – neue Streitfragen

Referent: Rechtsanwalt Dr. Frank Fellenberg, Bonn / Berlin

15.00 Uhr

Kaffeepause

15.30 Uhr

Die Feststellungsklage – Entgrenzung einer Klageart

Referent: Richter am Verwaltungsgericht Köln und Privatdozent Dr. Andreas Engels

16.30 Uhr

Diskussion

Leitung: Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Beckmann, Münster

17.00 Uhr

Voraussichtliches Veranstaltungsende

 

Für diejenigen Kolleginnen und Kollegen, die Fachanwälte für Verwaltungsrecht sind, werden auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen nach § 15 FAO ausgestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Dr. Michael Oerder
Prof. Dr. Martin Beckmann

Prof. Dr. Thomas Mayen
Dr. Kerrin Schillhorn

Dr. Manfred Schröder